Freitag, 29. April 2016

Checkliste für den Operative Professional – IT Business Manager

Ihr habt euch also entscheiden den IT Business Manager zu machen und seid natürlich sehr motiviert. Um richtig durchstarten zu können, bedarf es aber ein wenig Vorbereitung. Im Laufe dieser Weiterbildung werdet ihr einiges an Material benötigen. Denn der ein oder andere unter euch hat vielleicht schon seit vielen Jahren nicht mehr längere Zeit am Stück gelernt. Ich müsst euch bewusst werden das Lernen eine Phase ist die bei jedem Menschen unterschiedlich ist, des Weiteren hängt das Tempo des Verstehens auch immer vom Thema ab.

Dennoch gibt es ein paar Dinge die einem das Leben auf Dauer erleichtern werden. Dazu gehört das richtige technische Equipment, Mappen, Hefter, Blöcke, Textmarker, Literatur, etc.

Es ist wichtig von Anfang an, das Thema ernst zu nehmen und mit zuschreiben und wichtige Themenkomplexe für sich selber  aufzuarbeiten und mit externer Literatur zu untermauern.
Auch wenn es sich hier um eine Weiterbildung der IHK handelt, kann man das Lernkonzept ähnlich eines Studiums ansiedeln. Sprich man muss viel Eigeninitiative zeigen und selbständig Lernen.
 

Was benötigt für eine erfolgreiche Weiterbildung zum Operative Professional (IT Business Manager IHK)? 

1. Literatur zum Operative Professional
Diese Bücher vermitteln euch ein Basiswissen und dienen zusätzlich als Nachschlagewerke. Zusammen mit dem Unterricht beim Bildungsträger oder aber auch im Selbststudium verschaffen euch die Bücher einen guten Überblick des Themenkomplexes.
Es handelt sich hierbei, um die Bücher welche ich angeschafft habe für das unterstützende Lernen zusammen mit einem Bildungsträger. Wenn ihr vor habt den Operative Professional im Selbststudium zu absolvieren, benötigt ihr mehr Literatur, dazu hier mehr. Artikel- Literaturliste - OP #bloghttp://operativeprofessional.blogspot.de/2016/04/literaturliste-it-business-manager-ihk.html 

2. Literatur zum Operative Professional die für die Prüfungen benötigt wird
Das BGB benötigt ihr zwingend, da einige Fragen in der Prüfung sind für die ihr das BGB braucht. Das Langenscheidt Wörterbuch kann ich euch für den Teil der Prüfung welcher in Englisch ist ans Herz legen. Ich habe ihn damals gebracht und war sehr froh darüber in der Prfüfung ein ein Wörterbuch dabei zu haben. 

3. Technisches Equipment für den Operative Professional
Solltet ihr bei einem Bildungsträger euren OP angehen der entweder auf online Seminare oder ein blendet learning Konzept setzt ist es sehr wichtig ein vernünftiges Headset und eine Webcam zu haben. Viele unterschätzen den Mehrwert eines guten Headsets sowie einer Webcam. Eine face2face Kommunikation ist in vielen Fällen Gold wert!

4. Arbeitsmaterial für den Operative Professional 
Die Arbeitsmaterialien sind vor allem wichtig, um seine Notizen und Ausdrucke richtig kategorisieren zu können. Diese Mitschriften wird man am Ende der Fortbildung nochmal zusammenfassen müssen um geeignetes Material zur Prüfungsvorbereitung zu haben. Erfahrungsgemäß lernt man am besten, wenn man sich Themen selber zusammenschreibt und in seiner eignen Struktur abheftet.

5. Software für den Operative Professional  
Es gibt auch Software die Ihr während der der Lernphase sowie zum besseren Verständnis benötigen werdet. Außerdem werden diese Tools später für eure Projektarbeit wichtig werden. In denen werdet ihr Abbildungen von Projektplänen, Ganttdiagrammen und BPMN Modellen haben.

Tipp: Einige der Bücher gibt es auch gebraucht. Schaut ruhig mal bei Ebay nach.




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen